Die Geschichte der Familie Steiner von Dürrenäsch

von Dr. Peter Steiner, Reinach – Herausgegeben im Eigenverlag 2016

Im Vorwort stellt sich der Familienforscher und Historiker Peter Steiner gleich selber vor, angefangen mit der Faszination für die Ahnen, die ihn als 10-Jähriger inspiriert hat. Mit Hilfe seiner Eltern hat er eine Ahnentafel seiner Vorfahren zusammengestellt und als Bezirksschüler kam er von den Bürgerregistern und Kirchenbüchern nicht mehr los. Er suchte wie verbissen nach den Dürrenäscher «Steiner». Bei Verwandten erkundigte er sich nach alten Fotos. Er hat mit den Jahren den Horizont erweitert und ist über die Landesgrenze hinausgegangen. Das Forschen nach den Steiner-Auswanderern in den USA und Kanada hat es ihm angetan um mit ihnen in Kontakt zu treten.

Das Buch ist in fünf Teile gegliedert, angefangen mit der Einleitung. Im 2., 3. und 4.Teil schreibt er ausführlich über die zwei verschiedenen Steiner-Familien (2 Stämme) im 17 Jahrhundert. Während er sich im 2. + 3.Teil mit den Schweizer-Familien auseinandersetzt, führt der 5.Teil zu den zahlreichen Steiner-Abkömmlingen in den USA und Kanada. Um den Überblick bei den vielen Familienzweigen zu behalten, hat er sich für etliche Stammtafeln entschieden. Die Personen in den Tafeln sind generationen-weise gefärbt. Für eine bestimmte Generation wurde in allen Teilen dieselbe Farbe verwendet. Eine weitere Hilfe bieten die Listen im Anhang. Sie führen alle Mitglieder einer Familie mit vollständigen Lebensdaten auf.
Das Material für den Buchtext stammt zum grössten Teil aus dem Gemeindearchiv Dürrenäsch, der Schreiber war 67-mal (halbtags) dort. Auch die Archive in Leutwil, Birrwil, Boniswil, Gränichen, Teufenthal, Unterkulm, Menziken, Aarau, Rupperswil, Oftringen, Strengelbach, das Aargauer Staatsar-chiv und die Bürgerbibliothek Bern trugen zu Peter Steiners Familiengeschichte bei. Er will mit seiner Familienforschung ein wirklichkeitsgetreues Bild der Vergangenheit vermitteln.

Cover Steiner, Peter: Die Geschichte der Familie Steiner von Dürrenäsch

Inhalt

  1. Teil Vorgeschichte: Der Name Steiner – Die Steiner im Wilihof – Das Dorf Dürrenäsch.
  2. Teil Der ältere Steiner-Stamm: Erste Generation in Dürrenäsch – Übersiedlung ins Bernbiet - Der Jura-Zweig – Der Mauser-Zweig in Dürrenäsch.
  3. Teil Der jüngere Steiner-Stamm: - Zwischenstation Boniswil – Die ersten Generation in Dürrenäsch - Der Bauern-Zweig – Der Hansjoggen-Zweig – Der Christen-Zweig.
  4. Teil Die beiden Stämme im Vergleich: Arm und Reich – Familien- und Vornamen-Statistik - Hervorragende Persönlichkeiten – Das Steiner-Familienwappen.
  5. Teil Steiner in Amerika: Frühe Auswanderer – Die Auswanderung seit den 1840er Jahren - In Kalifornien und Nevada – Im mittleren Westen – In Kanada

Der Verfasser hat seine Familien-Chronik mit dem Anhang beendet. Der Abschluss dieses glänzenden und eindrücklich geschriebenen Buches, bilden ein Stichwort-Verzeichnis, Familienlisten und Quellen. Ein sehr interessantes Buch, nicht nur für die Familie Steiner sondern für jeden Familienforscher.

Art.-Nr. W84: Die Geschichte der Familie Steiner von Dürrenäsch, 432 Seiten im Format 21.5 x 27.5 cm.
Zum Vorzugsreis von Fr. 98.–  + Porto und Verpackung.

Buchbestellung → Schriftenverkaufsstelle