Kirchenbücher des Kantons St.Gallen online

Das Staatsarchiv St.Gallen stellt die katholischen und reformierten Kirchenbücher aus dem Gebiet des Kantons neu online zur Verfügung. Interessierte können nun jederzeit kostenlos und bequem von zu Hause aus auf die Inhalte von 1146 Kirchenbüchern zugreifen. Allerdings hat man sich mit der so genannten Kurrentschrift («deutsche Schrift») vertraut zu machen.

Die Pfarrbücher sind im →Online-Archivkatalog zu finden. Die dortigen Beschreibungen geben Auskunft über Entstehungszeitraum und thematischen Inhalt (Tauf-, Konfirmanden-/Firm-, Ehe-, Totenbuch etc.). Über einen Link sind die Bücher auf der Nutzungsplattform einsehbar (Anleitung siehe unten).

Kirchenbücher mit Einträgen aus dem 20. Jahrhundert können schützenswerte Personendaten enthalten. Deshalb bleiben sie für die online Recherche gesperrt. Ihr Inhalt kann nach Vorliegen einer entsprechenden Bewilligung im Lesesaal des Staatsarchivs eingesehen werden.